Feierliche Preisverleihung in der Nationalbank Wien

20.06.2016 16:30

Für ein Forschungsprojekt der First Lego League entwickelte ein Schülerteam der 3. und 4. Klasse der NNÖMS Hollenstein im vergangenen Winter einen Komposter, der als Küchenvariante für Stadtwohnungen funktioniert. Der Verein für Konsumenteninformation hat im Februar einen österreichweiten Wettbewerb mit der Bezeichnung „Umweltzeichenpreis“  ausgeschrieben, bei dem verlangt wurde, ein biologisches Produkt nach verschiedenen Kriterien auf seine Tauglichkeit zu überprüfen. Sechs Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse beschlossen nun mit diesen Eigenbau – Komposter, der damals für die First Lego League entwickelt wurde, die Wirksamkeit der Mikroorganismen der Firma „ke“ – Ing. Michael Spitzer zu testen. Dabei wurde in einem privaten Haushalt einen Monat lang der Bioabfall in zwei Teile getrennt und der eine Teil mit „ke“ besprüht und der andere Teil nicht. Währenddessen wurde täglich die Temperatur gemessen, die Bildung von Schimmel beobachtet und die Entwicklung von Gestank kontrolliert. Die Schülerinnen und Schüler fassten die Ergebnisse in einem Bericht zusammen, welcher eine schnellere Verrottung durch Mikroorganismen von ke bestätigte, und reichten diesen beim Verein für Konsumenteninformation ein. Anfang Juni wurde der Schule mitgeteilt, dass dieses Projekt von einer Kommission zur besten Arbeit gekürt wurde und somit den österreichischen Umweltzeichenpreis der Altersgruppe 13 – 16 Jahren erhält. Das Schülerteam wurde aus diesem Anlass am Fr. 13. Juni mit ihren Lehrern zur Preisverleihung in die Nationalbank nach Wien eingeladen. In einem feierlichen Rahmen im Kassensaal der Nationalbank wurde das Team geehrt. Als Preis erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Betrag von € 750.-, welcher als Reserve für die nächstjährige Teilnahme an der First Lego League angelegt wird. Als besonderes Erlebnis wurde das Interesse des ORF für die Sendung "heute konkret" empfunden. Das Team durfte vor laufender Kamera ihr Produkt vorstellen und Interviews geben. Wir gratulieren den Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klasse der NNÖMS Hollenstein zu dieser tollen Auszeichnung.

Weitere Fotos finden Sie in der Fotogalerie 2015/16 unter "3. Klasse"